ECM SA

Lichteffekte für jede Anwendung

Lichteffekte

Unser Sortiment umfasst Lichteffekte für jegliche Anwendungsgebiete: Ob für Live-Konzerte, Tourneen, Schul- und Theateraufführungen, Kongress-Events oder Firmenpräsentationen.

Die Technik hat grosse Sprünge gemacht. Es gibt heute auch für das kleinere Budget technisch höchst anspruchsvolle Lichtlösungen, sei es für die Festinstallation oder für unterwegs.

Für Lichteffekte sorgen zum Beispiel LEDs, die stromsparend und so stark sind, dass man eine Raumbeleuchtung garantieren kann. LEDs sind für Lichteffekte bestens geeignet: Sie heben die Architektur hervor, vermitteln Freude und Wohlbefinden. Mit ihnen lassen sich Gebäude, Plätze und Flächen beleuchten.

Lichteffekte erwartet man an Shows, Konzerten, in Disco oder Theater.
Doch auch die Ambiencebeleuchtung bringt situationsbezogen den gewünschten Effekt. Daneben sorgen Farbwechsler, Scanner und Moving Lights für bewegtes Licht. Tageslicht-Scheinwerfer wiederum werden an Ausstellungen, Modeschauen und bei Videoaufnahmen gebraucht. Zu unseren Kunden zählen zahlreiche TV-Studios.

Damit es auf der Bühne, im Fokus des Geschehens, keine Pannen gibt, sind zuverlässige Steuerkonsolen gefragt. Dimmer garantieren ein sanftes oder schnelles Ineinandergreifen der Lichteffekte. Sie lassen sich dort platzieren, wo sie gebraucht werden: Neben dem Scheinwerfer oder hinter den Kulissen.

Diskokugel liefert nach wie vor brilliante Lichteffekte

Diskokugel

ECM beliefert Diskotheken mit ausgeklügeltem Licht für die begeisternde Lichtshow.

Als wir in den 70er Jahren am Markt auftraten, war Licht für die Disco aus England voll im Trend: Die Lichtshow bestand aus psychedelischen Effekten. ECM war in der Schweiz Pionier: Lange installierten wir als einzige die trendigen Lichteffekte aus England.

Zentraler Bestandteil eines gemütlichen Musikabends damals wie heute: Die Diskokugel. Eine Lichtshow ist dank modular aufgebauten Scheinwerfern so konfigurierter, dass sie fast jedes Farbschema und jeden Effekt abdecken, den man sich wünschen kann.

Über moderne Steuerkonsolen wird auch die altbekannte Discokugel bedient. Sie wurde bereits in den 20er Jahren in Tanzpalästen installiert und hat an Aktualität nichts eingebüsst. Die mit kleinen Spiegeln verkleidete Spiegelkugel wird gezielt als Effekt für die Lichtshow eingesetzt: Langsam sich bewegende Lichtpunkte, die an einen Sternenhimmel erinnern. Das Licht wird in der Spiegelkugel reflektiert und in den Raum der Disco abgegeben.

Wenn heisse Körper und Rhytmen die Bühne beleben, ist die Diskokugel nicht weit und sorgt für die richtige Stimmung.

In der Spiegelkugel drin versteckt sich Kunststoff, auf den simpel kleine Glas- oder Metallspiegel aufgeklebt sind. Der Elektromotor der Diskokugel wird von Steuerpult aus bedient. Disco und Spiegelkugel: Das ist denn oft auch das erste, was einem Besucher einfällt und neben einer eindrücklichen Lichtshow in Erinnerung bleibt.

Die Qualitäten sind unterschiedlich, wobei wir uns wie bei allen Produkten in unserem Sortiment nur auf ausgereifte und langlebige Produkte spezialisieren. Bei einem professionellen Einsatz integriert in eine Lichtshow sollte die Spiegelkugel eine Sicherungshalterung aufweisen. Die Spiegel sollten perfekt verklebt sein. Der Motor ist der Grösse der Kugel angepasst.

Scheinwerfer und LED, mit denen die Diskokugel angestrahlt wird, finden Sie auch in unserem Sortiment. Lassen Sie sich einfach beraten, wenn Sie Fragen haben.